Gelbgoldschmuck

Alle | Gelbgoldschmuck
Alle
Mit Edelstein | Gelbgoldschmuck
Mit Edelstein
Mit Perle | Gelbgoldschmuck
Mit Perle
Pur | Gelbgoldschmuck
Pur
Sternzeichen | Gelbgoldschmuck
Sternzeichen
Buchstaben Einhänger | Gelbgoldschmuck
Buchstaben Einhänger
Landkartenanhänger | Gelbgoldschmuck
Landkartenanhänger
Fußkettchen | Gelbgoldschmuck
Fußkettchen

Besonders beliebt, unsere Top 30 in dieser Kategorie:

Goldschmuck was sonst?

Wer an hochwertigen Schmuck denk, denkt oft an Goldschmuck, denn Gold wird in unserem Leben einen hohen Wert zugesprochen. Als edles Metall ist es gegen Umwelteinflüsse weitgehend beständig und verändert sein Aussehen nicht ohne weiteres an der Luft wie Messing oder ähnliche Metalle und Legierungen. Wir wollen hier eine kurze Zusammenfassung geben, was bei Goldschmuck von Interesse ist.



Karat- und Feingehaltangabe bei Goldschmuck

Eines der wichtigsten Angaben bei Schmuck aus Gold ist die Karatangabe oder der Feingehalt in Promille, denn sie gibt den Anteil an Gold in der Legierung an - dies ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Es gilt je größer die Karatangabe bzw. der Feingehalt ist, desto größer ist der Goldgehalt im Schmuckmetall und umso stärker treten die stofflichen Eigenschaften des Goldes wie die Luftbeständigkeit.

Karat

Feingehalt

Bemerkung

8 kt

333

Gebräuchlichste Legierung in Deutschland. Wird auch als „Armerleute-Gold“ bezeichnet und gilt in vielen Ländern nur als goldhaltig.

9 kt

375

Ab dieser Legierung wird im Allgemeinen von Goldschmuck gesprochen

14 kt

585

Ein guter Kompromiss aus einem höheren Goldanteil für preisbewusste Käufer.

18 kt

750

Aus Goldschmiedesicht hervorragende Legierung, die, die besten Eigenschaftes des Goldes kombiniert mit stabiler Verarbeitbarkeit

24 kt

999

Für Goldschmuck eher unwichtig, jedoch auch als Vergoldung gängig.





Beimischungen zur Legierung

Durch bei Beimischung von anderen Metallen lässt sich die Farbwahrnehmung des Goldes verändern. Dabei werden auch Eigenschaften wie die Verformbarkeit verändert.

Folgende Farbänderungen lassen sich erzielen:

  • Silber ändert die Farbe nach grün, bis das sog. Grüngold entsteht

  • Kuper ändert die Farbe nach rot und bringt so Rotgold und Roségold

  • Palladium ändert die Farbe nach weiß und

  • Aluminium verändert die Farbe nach violett und bringt das Amethystgold hervor, welches jedoch aufgrund seiner schlechten Verformbarkeit keine oder kaum Verwendung findet.



Für Goldschmuck aus Gelbgold sind folgende Mischungsverhältnisse aus den Metallen: Gold, Silber und Kupfer gägig.

Feingehalt

1000 Teile

Gold (Au)

Siler (Ag)

Kupfer (Cu)

333er

333

445

222

585er

585

280

135

750er

750

170

80



Reinigung von Goldschmuck

Gold ist an sich ein Edelmetall und sollte an der Luft nicht oxydieren, jedoch besteht Goldschmuck nicht ausschließlich aus Gold, sondern auch aus Silber und Kupfer. Diese beiden Metalle oxydieren an der Luft bereits und dies beim Goldschmuck umso deutlicher, je höher ihre Konzentration ist.

Die Verfärbung entsteht durch schwefel- und ammoniumhaltige Verbindungen in der Luft, aber auch Cremes, Seifen, Kosmetika und nicht zuletzt die Hautausdünstungen greifen den Schmuck an. Da es sich bei diesen Verfärbungen um Reaktionen mit dem Schmuckmetall handelt, bleibt nur die Möglichkeit diese Schichten abzutragen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich den Schmuck, sei es ein Ring, ein Anhänger, ein Ohrring oder ein Armband möglichst oft zu tragen, da hierdurch diese Schichten abreiben. Jedoch bleibt an den tieferliegenden Stellen, welche unzugänglicher sind, die Schicht bestehen. Diese lassen sich jedoch mit einer weichen Zahnbürste abtragen.

Bei Schmuck, der weniger oft getragen wird, sodass durch das Tragen nicht alle Verunreinigungen abgetragen werden, kann man mit einem weichen Tuch wie etwa einem Microfasertuch den Goldschmuck reinigen. Bei härteren Verunreinigungen sollte das Tuch mit Wasser befeuchtet werden und den Reinigungseffekt zu steigern. Auch Tauchbäder sind erhältlich, jedoch ist bei Perlen und Edelsteinen Vorsicht geboten, dass diese in dem Tauchbad nicht ebenfalls gelöst/ angegriffen werden.

Um Wasserflecken oder erneute Reaktionen mit dem Goldschmuck zu verhindern muss der feuchte Goldschmuck getrocknet werden. Dies kann man entweder mit einem trockenen (Microfaser-) Tuch erreichen oder indem man den Schmuck in Trockenspäne legt. So kann auch ein Verkratzen des Goldschmucks verhindert werden.

Besonderes zu Gold

Wer bis jetzt von der Einzigartigkeit des Goldschmucks nicht überzeugt ist, dem möchten wir noch ein Paar Highlights des Goldes nennen. So lässt sich tatsächlich 1 g Gold zu einem Draht von 1 km Länge ziehen. Ausgehämmert als Blattgold entsteht eine Schicht, durch die das Sonnenlicht grün hindurchscheint und Feingold ist derart weich, das ein bloßer Händedruck es verformen kann.

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren

Versandkosten und Zahlungsmöglichkeit

Ihr Land Zahlungsmittel Versandkosten
Deutschland PayPal, sofortÜberweisung, Vorkasse 4,95 €
EU PayPal, sofortÜberweisung, Vorkasse 8,95 €
Schweiz PayPal, Vorkasse 13 €

Adventskalender öffnen